A-Junioren 2016/17

Spielgemeinschaft mit: FC Rotzel, FC Binzgen, SV Luttingen und SV Hänner

Trainer: 

Harald Stöcklin


Trainingszeiten:

Dienstag        19.30 Uhr - 21.00 Uhr Sportplatz Hänner

Donnerstag   19.30 Uhr - 21.00 Uhr Sportplatz Hänner

Schnuppertraining für Spieler: Gerne und bei jedem Training möglich. Einfach vorbeikommen!

Ajugend 2016/17




Saison 2015/16

oben v.l.: Domink Moosmann (Jugendleiter SV Hänner), Daniel Bahner, Nicolai Ebner, Heiko Wenk, Tim Sutter, Tom Bergande, Kevin Schroers, Frank Malzacher;
vorne v.l.: Simon Lüttin, Stefan Langendorf, Pascal Tolksdorf, Florian Schmidle, Max Huber, Felix Schmidle (B-Jugend), Aron Goering; 
Es fehlen: Joshua Zeiser, Konstantin Schlipphack, Tobias Kusserow, Patrick Strobel, Manuel Ücker, Trainer Udo Goering;
oben v.l.: Domink Moosmann (Jugendleiter SV Hänner), Daniel Bahner, Nicolai Ebner, Heiko Wenk, Tim Sutter, Tom Bergande, Kevin Schroers, Frank Malzacher;
vorne v.l.: Simon Lüttin, Stefan Langendorf, Pascal Tolksdorf, Florian Schmidle, Max Huber, Felix Schmidle (B-Jugend), Aron Goering;
Es fehlen: Joshua Zeiser, Konstantin Schlipphack, Tobias Kusserow, Patrick Strobel, Manuel Ücker, Trainer Udo Goering;
 
 
 
 

SG Hänner -  SG RW Weilheim  2:2 

Am Samstag bestritt die A-Jugend der SG ihr Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft der SG RW Weilheim in Binzgen. Daniel Bahner brachte seine Mannschaft kurz vor der Pause per Kopf in Führung.  Nach dem Wechsel erhöhte Aron Goering per Strafstoss auf 2:0 und die Partie schien gelaufen. Leider kamen die Gäste zum Anschlusstreffer und 10 Minuten später konnten sie ebenfalls per Strafstoss ausgleichen.  In einer spannenden Schlussphase gelang Daniel Bahner zwar noch ein Treffer, der Unparteiische verweigerte wegen angeblicher Abseitsposition jedoch die Anerkennung.  So blieb es beim 2:2.

Bericht: Frank Eckert


SG Hänner - SG Stühlingen 4:1

Am Sonntag dem 05.10.14 spielten wir in Hänner gegen die SG Stühlingen. Aufgrund von verletzten und privat verhinderten Spielern mussten wir mit drei B-Jugend Spielern antreten.

Die SG-Stühlingen spielte die ersten Minuten stark auf und ließ den Ball sehr gut laufen. Insgesamt aber konnten sie bis auf eine Szene, in der ein langer Ball durchrutschte nicht gefährlich werden. Unser Torhüter verhinderte mit einer tollen Parade schlimmeres. Anschließend kamen wir immer besser ins Spiel, erarbeiteten uns die eine oder andere Chance und kombinierten gut, beim letzten Pass scheiterten wir aber meistens. Doch spätestens nachdem einer unserer Gegner verletzt vom Platz musste erspielten wir uns ein deutliches Übergewicht, auch wenn wir das nicht zum Tor nutzen konnten. Mitte der ersten Halbzeit ging der Gegner durch einen Sonntagsschuss aus 25 Metern in Führung, was uns aber nicht beeindrucken sollte, und so gelang unserer Aushilfe Maxi Engel noch vor der Pause der Ausgleich.

Nach der Pause spielten wir genau so motiviert weiter wie zuvor, deshalb konnte Simon Lüttin nach toller Einzelleistung für die Führung sorgen.  Der Gegner kam kaum noch zu Chancen und wir wurden immer stärker. Florian Schmidle brachte nach seiner Einwechslung richtig Schwung ins Spiel, und konnte so in kürzester Zeit für 2 Tore sorgen, auch wenn eins davon ein Eigentor war.

Gemessen an der Zahl unserer Chancen haben wir zwar zu niedrig gewonnen, trotzdem war es eine tolle leistung, die uns voller Vorfreude auf unser Pokalspiel am Mittwoch gegen Lauchringen (19:30 Uhr in Hänner) blicken lässt. Danke an unsere Aushilfen aus der B-Jugend Jan Warda, Maxi Engel und Tom Jehle die alle ein super Spiel machten.

Aufstellung:

Aron Goering
Daniel Bahner
Floran Schmidle
Frank Malzacher
Jan warda (B-Jugend)
Joshua Zeiser
Kevin Schroers
Maximilian Engel (B-Jugend)
Nicolai Ebner
Pascal Tolksdorf
Patrick Strobel
Simon Lüttin
Tom Jehle (B-Jugend)



Saisonvorbereitung:

Anfang August startete die A-Jugend, bestehend aus 18 Spielern, mit dem neuen Trainer Oliver Pietzke in die Saisonvorbereitung. Ein erstes Testspiel gegen die erste des SV Luttingen ging mit 1:3 verloren. Das zweite Testspiel, gegen die zweite Mannschaft des SV Niederhof, konnte klar gewonnen werden. Das letzte geplante Vorbereitungsspiel gegen den SV Hänner ging mit 5:1 verloren. In den beiden Spielen gegen den SV Hänner und den SV Luttingen konnten wir lange mithalten, bis sich unser Trainingsrückstand bemerkbar machte und die Kraft nachließ.
In zwei weiteren, kurzfristig angesetzten Partien gegen den 2 Klassen höher spielenden SV Albbruck und gegen die B-Jugend konnten wir aber ebenfalls keine Siege einfahren.
Nachdem wir gegen den SV Albbruck bis in die Halbzeitpause auf Augenhöhe waren verließen uns abermals Kondition und Konzentration. Außerdem verletzte sich unser Stürmer Heiko Wenk und wird wahrscheinlich länger ausfallen.
Gegen die B-Jugend verloren wir deutlich, denn in diesem Spiel fehlte es uns an allem erdenklichem, fehlende Lust, Spieler, sowie aushilfen und angeschlagene Spieler wogen schwer.
Dennoch können wir optimistisch in Richtung unseres ersten Rundenspiels am 20.9. blicken, denn wir haben die erste Hälfte mit jedem Gegner mithalten können und haben noch etwas Zeit an unseren Schwachstellen zu feilen.

 
 
 
Weblication
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation