Jugendabteilung

Seit einiger Zeit bildet unsere Jugendabteilung mit Ausnahme der beiden Mädchenmannschaften eine dauerhafte Spielgemeinschaft zusammen mit den Vereinen FC Rotzel, FC Binzgen und SV Luttingen. Von den Bambinis bis zur A-Jugend spielen die Kinder und Jugendlichen dieser vier Vereine zusammen.

Der Grund hierfür ist einfach: Keiner der vier Vereine könnte alleine eigene Jugendmannschaften unterhalten, dazu fehlen uns schlichtweg die Spieler. Der Stellenwert des Fussballs in der Freizeitgestaltung der Jugendlichen ist in den letzten Jahren leider gesunken. Man ist mobiler als früher und es gibt weitaus mehr andere Möglichkeiten. Dazu trifft uns wie alle anderen auch der demographische Wandel. Trotzdem ist die Spielgemeinschaft für uns keineswegs eine Notlösung. Die Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen klappt in der Regel sehr gut. Wir können den Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen dadurch ein gutes Angebot machen und sportlich erfolgreich sein. Sowohl die sportliche Betätigung als auch das „drumherum“ wie Kameradschaft, Vereinsleben usw. fördert erwiesenermaßen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Damit das auch so bleibt sind wir jedoch auch auf eure Mithilfe angewiesen. Denn es wird auch immer schwieriger, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und sonstige Helfer für den Spielbetrieb zu finden. Deshalb unser Appell an euch: Bringt euch ein, unterstützt uns bei unserer ehrenamtlichen Arbeit in der Jugendabteilung! Zur nächsten Saison haben bereits einige Trainer und Betreuer angekündigt, dass sie ihre Tätigkeit beenden werden. Auch im Bereich Sponsoring/Spenden ist Hilfe immer willkommen.

Bei Interesse meldet euch doch einfach bei unserem Jugendleiter!


Soccercamp Flyer

Englischsprechende Trainer gesucht!

Die SG-Jugendabteilung Binzgen sucht für ihr „English-Soccer-Camp 2016“ englischsprechende Jugendtrainer oder Betreuer, die in den Osterferien vom 29.03 – 02.04.2016 an div. Tagen nachmittags einzelne oder mehrere Trainingseinheiten mit ca. jeweils 15 Spielern im Alter zwischen 12-16 Jahren durchführen oder mitbegleiten.
Des Weiteren benötigen wir noch rund um das Camp einige Helfer im Bereich Verpflegung und Abendprogramm. Hierzu sind keine englischen Sprachkenntnisse notwendig :-)

Wir freuen uns über jede Mithilfe und Unterstützung. Einfach melden und mehr darüber erfahren.

NUR MUT – JUGEND TUT GUT

Bei Rückfragen wendet Ihr Euch an Michael Rieple unter 0171 47 822 17 oder per mail an  fcbjugendleiter@fc-binzgen.de.

 
 
 
 
1 / 7
Jugendabteilung erhält den Lotto Sport-Jugend-Förderpreis
Ein Aktion zum Staunen !!

Die Spielgemeinschaft der Vereine FC Binzgen, FC Rotzel, SV Hänner und SV Luttingen verteilte am Samstag 3750 Rollen „Gelbe Säcke“ und schaffte es somit innerhalb von 3 Stunden an nahezu jeden Briefkasten im Stadtgebiet Laufenburg mit den Ortsteilen Rhina, Binzgen, Stadelhausen, Grunholz, Hauenstein, Luttingen, Rotzel und Laufenburg. Zusätzlich wurde noch ein Werbeflyer der Spielgemeinschaft verteilt. Mit ca. 100 Eltern und Kinder war es eine mehr als gelungene Aktion und zeigte beeindruckend das Miteinander in der Spielgemeinschaft und deren Leistungsfähigkeit.

Zum Abschluss der Aktion gab es im Clubheim des SV Hänner für alle ein kleines Mittagessen und etwas zu Trinken.

Die Vorstandschaft der einzelnen Vereine möchten sich recht herzlich bei allen Helfern bedanken. „Ihr seid echt spitze“!

Des Weiteren freuen wir uns schon heute über jeden neuen Zugang in unserer Spielgemeinschaft, welcher über den Flyer Interesse bekommen hat sich der SG anzuschließen.



Die Jugendvorstandschaft

Kontakt zur SG über sg-brhl@web.de

oder direkt bei den einzelnen Vereinsvertreter des FC Binzgen, FC Rotzel, SV Hänner oder SV Luttingen.
Ein Aktion zum Staunen !!

Die Spielgemeinschaft der Vereine FC Binzgen, FC Rotzel, SV Hänner und SV Luttingen verteilte am Samstag 3750 Rollen „Gelbe Säcke“ und schaffte es somit innerhalb von 3 Stunden an nahezu jeden Briefkasten im Stadtgebiet Laufenburg mit den Ortsteilen Rhina, Binzgen, Stadelhausen, Grunholz, Hauenstein, Luttingen, Rotzel und Laufenburg. Zusätzlich wurde noch ein Werbeflyer der Spielgemeinschaft verteilt. Mit ca. 100 Eltern und Kinder war es eine mehr als gelungene Aktion und zeigte beeindruckend das Miteinander in der Spielgemeinschaft und deren Leistungsfähigkeit.

Zum Abschluss der Aktion gab es im Clubheim des SV Hänner für alle ein kleines Mittagessen und etwas zu Trinken.

Die Vorstandschaft der einzelnen Vereine möchten sich recht herzlich bei allen Helfern bedanken. „Ihr seid echt spitze“!

Des Weiteren freuen wir uns schon heute über jeden neuen Zugang in unserer Spielgemeinschaft, welcher über den Flyer Interesse bekommen hat sich der SG anzuschließen.



Die Jugendvorstandschaft

Kontakt zur SG über sg-brhl@web.de

oder direkt bei den einzelnen Vereinsvertreter des FC Binzgen, FC Rotzel, SV Hänner oder SV Luttingen.




Jugendabschluss 2014


Bei Sonnenschein und heißen Temperaturen lud die Jugendspielgemeinschaft am Sonntag den 06.07.2014 zum diesjährigen Rundenabschluss auf das Sportgelände des FC Rotzel ein. Die Jugendleiter der Spielgemeinschaft begrüßte zahlreiche Spieler und Spielerinnen, sowie ihre Eltern und Geschwister und bereiteten für sie ein unvergesslichen Tag mit vielen Spielen rund um den Ball vor. Vom Volleyballturnier und verschiedenen Fußballturnieren über Frisbee-Weitwurf, Speedminton und diversen Geschicklichkeitsspielen konnten sich die einzelnen gebildeten Mannschaften aus Familien, Freunden und Spielern so richtig austoben. Unter der Leitung von Ralf Lauber und Thomas Kollnberger wurden kleine Turniere mit hohem Unterhaltungswert ausgetragen. Dazwischen fanden einzelnen Spiele zwischen den Eltern und Kindern oder einfach nur wahllos gebildete Mannschaften statt. Für das leibliche Wohl wurde von seitens des FC Rotzel bestens gesorgt. Würstchen, Fleisch und viele mitgebrachte Kuchen und Salate liesen eine leckere Schlemmermeile entstehen.
Am Nachmittag wurden dann die Trainingsbesten mit Pokalen und Medaillen geehrt. Die Meistermannschaft der E-Jugend bekam zusätzlich noch ein Erinnerungs-T-shirt zur diesjährigen Meisterschaft. Nach einem kurzen Rückblick durch Michael Rieple über die vergangenen Aktivitäten, auch außerhalb des Fußballs und einem Blick auf die kommende Saison, wurde es spannend. Die Gewinner des internen Coupon-Wettbewerbs über 5 x 2 Tickets zu einem SC Freiburg-Spiel wurden vom unabhängigen Notar Klaus Meier und Ilka Strittmatter preisgegeben. „Wahnsinn, was die Spielgemeinschaft alles leistet und möglich macht“ hörte man von den einzelnen Eltern und Geschwistern. Im Anschluss gab es dann noch ein gemeinschaftliches Bild mit den neuen Trainingsanzügen und ein riesengroßes Dankeschön an alle Sponsoren, Eltern und verantwortlichen der Spielgemeinschaft.
Die Kinder und Jugendlichen spielten noch bis spät in den Abend und der ein oder andere Elternteil fühlte sich in der tollen Atmosphäre pudelwohl und war sich sicher, dass diese Gemeinschaft ein wertvoller Zusammenschluss der einzelnen Vereine ist und auch in den kommenden Jahren weitergeführt werden muss.
Die Jugendleiter bedanken sich bei allen Helfern, dem FC Rotzel, sowie bei allen Eltern für die Salate und Kuchen und freuen uns auf eine neue Saison 2014/2015.



Vielen herzlichen Dank!


Michael Rieple
1.Jugendleiter FC Binzgen


 
 
 
 

________________________________________________________________________________________________________________________________

Großer Sportwettbewerb 2014, Sparkasse Hochrhein

Hallo liebe Spieler der SG-Jugendabteilung,
hallo liebe Eltern und Gönner der Jugend,

die Würfel sind gefallen. Der „Große Sportwettbewerb 2014“ der Sparkasse Hochrhein und des SÜDKURIER Medienhaus ist ausgezählt worden. Die Beteiligung an der Aktion war riesengroß. Es wurden insgesamt 42.000 Abschnitte bis zum Einsendeschluss gesammelt. Die fleißigsten 5 Sportvereine der Tageszeitungs-Ausgabe von Bad Säckingen erhalten einen Hauptpreis in Höhe von 5000,- Euro.

Ich freue mich sehr mitteilen zu können, dass die SG-Jugendabteilung zu den glücklichen Gewinnern gehört. Wir haben 5000 Euro für unser Projekt SG 2.0 gewonnen und können nun weiterhin unsere Berufsanfänger in Ihrer zukünftigen Berufswahl unterstützen. Ein riesiges Dankeschön an alle fleißigen Sammler. Nur durch Euch haben wir dies erreichen können.

Schön solche Mitglieder in der SG-Jugendabteilung zu haben. Die internen Gewinner der 5 x 2 SC Freiburg Karten werden wir hochoffiziell beim SG-Abschlussfest am 06.07. in Rotzel überreichen und prämieren. Solange muss die Spannung noch ausgehalten werden.

Nochmals vielen Dank an Euch!
Mit sportlichen Grüßen,

Michael Rieple
1.Jugendleiter FC Binzgen

________________________________________________________________________________________________________________________________

KKL-Lauf 2013

Am Samstag den 09.11.2013 war es wieder soweit. Unser zweiter Kernkraftwerk – Lauf stand vor der Tür. Am frühen Vormittag trafen sich alle Läufer und ihre Eltern am Vereinsheim in Binzgen. Unter den staunenden Augen des 1. Vorstandes Nobert Schäuble fand auf dem Vereinsparkplatz die Nummernvergabe und Anwesenheitskontrolle für den bevorstehenden Lauf statt. Mit angebrachten Laufnummern und leichter Nervosität machten sich die 55 Läufer, sowie ihre Eltern und Verwandten auf den Weg nach Leibstadt. Am Kernkraftwerk waren schon einige Gruppen und Mannschaften von anderen Vereinen im Gewusel des KKL´s unterwegs. Durch den riesigen Andrang musste der Veranstalter die einzelnen Kategorien aufteilen und so starteten unsere Läufer wie folgt:

Kategorie Bambini Mädchen: Ebi Sanja, Eckert Leni, Langendorf Antonia, Tuzzolino Loreen, Hammerschmidt Anna, Eckert Maja, Tröndle Angelina, Ptak Rosa.

Kategorie Bambini Jungs: Necea Mathias, Eckert Felix, Lütze Timo, Räder Louis, Gampp Philipp, Silva-Schmidt Orlando, Münch-Scianna Mika, Böhler Elija, Eyears Jayden, Stockhaus Joschua, Oeschger Lauris, Tritschler Collin, Ciarmello Nevio, Ptak Lucius.

Kategorie Pflüderi Mädchen: Ciarmello Stella

Kategorie Pflüderi Jungs: Langendorf Daniel, Fritsche Manuel, Tuzzolino Sandro, Isele Louis, Tuzzolino Giuliano, Müller Lukas, Döbele Nicolai, Gampp Constantin, Tröndle Jonas, Ebi Louis, Rieple Silas, Hammerschmidt Kevin, Scheck Jonas, Braun Tizian, Münch-Scianna Yannis, Stockhaus Mathis, Kilian Paul, Iudicci Alessandro.

Kategorie Kids Jungs: Benz Felix, Kollnberger Alex, Strittmatter Jonas, Rieple Luca, Langendorf Fynn, Schmidt Maurice, Fritsche Tim, Seemann Marc, Iudicci Giuseppe, Dathe Niclas.

Kategorie Teens Jungs: Rieple Marius, Knobel Lukas, Oeschger Tim, Meier Jannick.

Auf das Podest schaffte es bei den Bambinis Jungs mit einer Zeit von 01:53,53 und somit auf den zweiten Platz über die 500m – Necea Mathias – Herzlichen Glückwunsch.
Des Weiteren schaffte es Marius Rieple nach einer spannenden Aufholjagt mit einer Zeit von 3:14,00 auf den zweiten Platz bei den Teens Jungs und über die 1000m Strecke – Herzlichen Glückwunsch.
Als alle Kinder und Jugendlichen im Ziel angekommen war und es für jeden der 55 Läufer eine leckere Siegestüte gab, sowie kostenlose Getränke bekam die SG Jugend B.L.R.H noch die Gelegenheit sich in der Verlosung der drei größten Gruppen zu behaupten. Die zwei weiteren größten Gruppen waren an diesem Wochenende noch die SG Albbruck-Buch und die SG Eschbach. So kam es das die drei Umschläge mit den jeweiligen Beträgen von 1000 Franken, 600 Franken und 400 Franken unter den drei Vereinen gezogen wurden. Auch in diesem Jahr hatten wir ein glückliches Händchen und so zog Jugendleiter Michael Rieple den Umschlag mit den 1000 Franken. Hurra.

Zum Schluss möchten wir allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für Ihren Einsatz sagen und freuen uns auf den nächsten KKL-Lauf in 2014.

Mit sportlichen Grüßen
Organisationsteam KKL-Lauf 2013

Eindrücke und Ranglisten unter: http://www.kkl.ch/de/i/kkl-lauf-_content---1--1370.html

Jugendteams beim KKL Lauf 2013
 
 
 
Weblication
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation