Nichts zu holen für die Zweite im Derby gegen Murg

von | 9. Nov 2019 | SpVgg Andelsbach 2. Mannschaft | 0 Kommentare

Erneut gab es für die Herren keine Siege zu bejubeln. Am Freitag Abend verlor die Zweite sang und klanglos gegen den SV BW Murg III mit 1:5. Gegen einen sicherlich nicht übermächtigen Gegner gerieten wir schon nach zwei Minuten in Rückstand, bis zur Halbzeit erhöhten die Gäste auf 0:3. Nach der Pause wurde das Derby dann immer hitziger wozu alle Beteiligten ihren Beitrag leisteten. Den Ehrentreffer erzielte Luca Wolff kurz vor Schluss per Elfmeter.
Damit ist die Hinrunde für unsere Zweite beendet, nach 10 Spielen stehen wir auf dem fünften Platz mit 13 Punkten. Das selbstgesteckte Zwischenziel ist damit erreicht, allerdings glich die Saison vor allem in den letzten Spielen teilweise einer Achterbahnfahrt. Nach guten Spielen folgten stets unerklärlich schlechte Leistungen wie gegen Obersäckingen oder jetzt gegen Murg. Wenn die Mannschaft noch etwas mehr Konstanz hineinbekommt ist der vierte Platz hinter dem Spitzentrio Bergalingen II, Görwihl und Luttingen durchaus noch drin.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

das könnte dich auch interessieren

SV Hänner Damen bei der südbadischen Futsalmeisterschaft in Baden-Oos

SV Hänner Damen bei der südbadischen Futsalmeisterschaft in Baden-Oos

Nachdem wir uns Anfang Januar als Hallenbezirksmeister für die nächste Runde qualifiziert haben ging es für uns am letzten Wochenende zur Verbandsmeisterschaft nach Baden-Oos. Bei unserem ersten Spiel ging es gegen die in der Verbandsliga spielenden Damen des FC Wittlingen. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel mussten wir uns nach 15 Minuten knapp mit 2:3 geschlagen geben….

Erster Sieg im neuen Jahr

Erster Sieg im neuen Jahr

Am gestrigen Samstag war unsere Erste Mannschaft zu einem Testspiel zu Gast beim SC Lauchringen II. Nach vier Wochen Vorbereitung, die auf Grund der Witterung vor allem aus Laufen und Krafttraining bestand war den Jungs die Vorfreude auf das Spiel anzumerken. Wir...